Borneos geheime Hundefleischindustrie

Brutalität jenseits der Schönheit: Borneos versteckter Handel mit Hundefleisch

Erste Hundefleisch-Untersuchungen in Borneo deckten einen zügellosen Handel mit Hundefleisch auf

27.8.2021

In ganz Südostasien ist der Handel mit Hundefleisch weit verbreitet. Unsere Arbeit in Vietnam, Kambodscha und Indonesien hat unglaubliche Grausamkeiten aufgedeckt, und erst vor Kurzem deckten die Ermittlungen von VIER PFOTEN auch ein geheimes Netzwerk in Borneo auf.

Während die meisten die Insel Borneo für ihre majestätische Tierwelt, die wunderschönen Dschungeldächer und die ausgedehnten Ökosysteme kennen, gibt es hinter verschlossenen Türen einen versteckten und grausamen Handel. Seit Jahren unterstützen wir gemeinsam mit unserem lokalen Partner Pro Natura die Rettung und Behandlung von Streunern in Ostkalimantan. In dieser Zeit mussten wir mit ansehen, wie unzählige Hunde spurlos verschwanden. Unsere jüngste Untersuchung über den Handel mit Hundefleisch in Borneo, Indonesien, die erste in Indonesien überhaupt, ergab, dass jedes Jahr Tausende von Hunden auf grausame Weise getötet werden, indem sie von der Strasse und aus ihren Häusern gestohlen werden.  

Wir haben einige Zeit gebraucht, um das Ausmass eines Netzwerks aufzudecken, das für den Handel, das Schlachten und den Verkauf von Tausenden von Hunden verantwortlich ist. Was wir leider erfahren haben, ist, dass die Methoden brutal sind. 

Die Hunde werden oft mit Gift wie Kaliumcyanid gefangen. Sobald sie sich nicht mehr wehren können, werden ihnen die Mäuler fest zugebunden und sie werden in dicke Leinensäcke gesteckt. Nach dem Transport zu Schlachthöfen und Restaurants werden die Hunde mit einem Ziegelstein oder einer Metallstange zu Tode geschlagen. Diese Worte allein reichen aus, um tiefes Entsetzen in uns auszulösen.

«Nachdem wir die Grausamkeit des Hundefleischhandels und die Art und Weise, wie die Hunde geschlachtet werden, gesehen hatten, konnten wir tagelang weder schlafen noch essen. Es hat uns zutiefst schockiert und wir wussten, dass wir etwas tun müssen. Wir müssen so viele Hunde wie möglich aus dieser Hölle retten!»

Dr. Anne Dawydowa, die VIER PFOTEN Tierärztin vor Ort

Beendigung des Hunde- und Katzenfleischhandels in Südostasien

Seelen retten

Während der Untersuchung konnte unser Team sieben Seelen retten, die kurz vor ihrem barbarischen Tod standen. Ausserdem brachte eine gerettete hochschwangere Hündin vier Welpen zur Welt. Vier neue Leben, die durch ein Wunder eine Chance auf Leben haben.

Um die geretteten Hunde in Sicherheit zu bringen, hat sich VIER PFOTEN zunächst mit der lokalen Rettungsorganisation Balikpapan Cat Rescue Foundation zusammengetan, die eine vorübergehende Notunterkunft für die Hunde bereitstellte. Aufgrund von Beschwerden der lokalen Bevölkerung, die bellende Hunde nicht toleriert, ist es nun jedoch dringend notwendig, die Hunde umzusiedeln.

Wir haben daher beschlossen, ein neues Gehege für die Welpen zu bauen, die dringend einen sicheren Ort brauchen. Das Gehege wird auch Platz für bis zu 20 weitere gerettete Hunde bieten, die eine Notunterkunft benötigen. Nun brauchen wir Ihre Hilfe, um dies zu verwirklichen!

Hund Broron

Rettung von Broron aus dem Hundefleischhandel


Broron trat während unserer Hundefleischuntersuchung in unser Leben: Er wurde uns in einem Sack verschnürt übergeben, sein Maul war mit einer Bastschnur fest verschlossen. Er ist noch ein junger Welpe, süss und freundlich.

Hund Boni

Boni überlebt das Parvovirus


Der 3 Monate alte Welpe Boni war schwer an dem hochansteckenden und tödlichen Parvovirus erkrankt. Sein Besitzer war am Boden zerstört und bat uns um Hilfe. Im medizinischen Zentrum in Borneo gaben wir ihm die bestmögliche Behandlung.

Einen sicheren Unterschlupf schaffen

Wir beabsichtigen, ein Gehege zu bauen, in dem die bereits geretteten Hunde und weitere Tiere aus den Fängen von Hundefleischhändlern befreit werden können.

Das Zwingergehege soll in der Nähe unseres Partners Pro Natura, der sich um streunende Tiere kümmert, etwa 23 km ausserhalb der Stadt Balikpapan liegen. Das Grundstück liegt in einem Gebiet, das von Ackerland und Regenwald umgeben ist, so dass die geretteten Hunde die Möglichkeit haben, schöne Spaziergänge zu unternehmen und gleichzeitig die Nachbarn nicht stören. Die Anlage wird es den Mitarbeitern ermöglichen, gerettete Hunde zu rehabilitieren und zu behandeln; was wichtig ist, um sie auf eine Adoption vor Ort vorzubereiten.

Bitte sichern Sie diesen glücklichen Hunden eine Zukunft und spenden Sie für ihren sicheren Platz.

Streunern helfen

FÜR EIN ENDE DES HUNDE- UND KATZENFLEISCHHANDELS

Helfen Sie uns, diese grausamen Praktiken in Südostasien zu beenden

Jetzt spenden

Suche